Schlagwort-Archive: vegetarisch

13. Juli – Engel-Meditationsabend mit den Engeln der Meere

13. Juli  18-23 Uhr

Engel-Workshop mit den Engeln der Meere:  Delphine und Wale!

An diesem Abend geht es um die Botschaften der Delphine und Wale und einer wundervollen Meditation mit ihnen sowie Delphin-, Atlantis-, Lemuria-Orakel und lichtvolle Impulse unserer Ozeane.

Auch Kanaloa, der Hawaianische Gott der Heilkunst wird uns dabei begleiten.

Wir werden  uns  mit der Delphin-Energie der neuen Zeit verbinden, die uns mehr in die Leichtigkeit und freudvolle Lebensweise bringt. Komm in Kontakt mit deinem persönlichen Delphin und Wal!

Es gibt ein spezielles veganes “Meeresessen”, ganz besonders lecker! 13. Juli – Engel-Meditationsabend mit den Engeln der Meere weiterlesen

18. Juni – Sommerkräuterspaziergang am alten Kanal

18. Juni 2016, 14 Uhr 30 – 18 Uhr

Wir sammeln die Sommerkräuter, die uns unterwegs begegnen und erfahren einiges über ihre Anwendung und Wirkungsweise. Vor allem die Minze, wilder Thymian und Johanniskraut wachsen jetzt überall. Am Schluß bereiten wir mit einigen gesammelten Kräutern eine mediterrane Brotzeit sowie Kräutertee zu, die jeder kosten kann. Alle Teilnehmer erhalten Unterlagen über die Kräuter, die Sie gefunden haben.
Bitte mitbringen: Papiertüte für das Kräutersammeln, feste Schuhe und Kleidung, evtl. Aufbewahrungsdose

Kosten: 19,00 € inkl. Materialkosten

Info und Anmeldung
Info per Telefon: [eeb_content]09129 – 296 58 44 oder 0163/67 441 29[/eeb_content]

Anmeldung: http://www.vhs-roth.de/Kurse%20Details/fachbereich-FS56a0aa08d87d3/semester-1-16/autowert-S18424
Veranstaltungsort: VHS Wendelstein,
Taglöhnerhaus, Nürnberger Str. 11, Zi 4

Bild: Derzno – Lizenz CC-BY-3.0

 

12. Juni – Wildkräuter-Smoothies – mit Kräuterführung am alten Kanal

12. Juni 2015, 14 Uhr – 17 Uhr 30

Grüne Smoothies sind der Geheimtipp für Vitalität, langfristige Gesundheit, Wohlbefinden und ausgeglichenes Körpergewicht. Diese mit Wildkräutern herzustellen, ist ein weiterer Schritt auf unserem Weg, den Körper auf ein hohes Energieniveau zu bringen, Krankheiten vorzubeugen und unser Immunsystem langfristig zu stärken.

12. Juni – Wildkräuter-Smoothies – mit Kräuterführung am alten Kanal weiterlesen

14. Mai – Großer Kräuter-Workshop mit Führung und Kochkurs

14. Mai  ab 10:30 Uhr bis ca. 16 Uhr

Bei diesem Ganztages-Workshop werde ich besonders intensiv auf die Wildkräuterkunde eingehen. Bei einem Spaziergang am alten Kanal werden wir die Kräuter sammeln, die wir später für die Zubereitung unserer leckeren veganen Wildkräutergerichte benötigen.

Eine ausführliche Besprechung vieler Kräuter und auch über das Thema Ernährung/was kaufe ich am besten wo ein – wird Bestandteil dieses Seminars sein.

Kosten: 50 Euro + ca. 10 Euro Materialkosten und Rezepte

Info und Anmeldung per Mail: ed.eg1516742211ewnef1516742211le@ol1516742211lah1516742211
oder per Telefon: [eeb_content]09129 – 296 58 44 oder 0163/67 441 29[/eeb_content]
Veranstaltungsort: Hexenhaus, Am Bernlohe 177, 90530 Kleinschwarzenlohe

30. April – Kräuterspaziergang am alten Kanal

30. April 2016, 14:30 – 17 Uhr

Wir sammeln die Frühlingskräuter, die uns unterwegs begegnen und erfahren einiges über ihre Anwendung und Wirkungsweise. Vor allem der Giersch, Gundermann und die Knoblauchrauke wachsen jetzt überall. Am Schluss bereiten wir mit einigen gesammelten Kräutern einen Kräuterquark und -butter sowie Kräutertee zu, von dem jeder kosten kann. Alle Teilnehmer erhalten Unterlagen über die Kräuter,  die wir gefunden haben! 30. April – Kräuterspaziergang am alten Kanal weiterlesen

28. April – Fest der Flora – Workshop mit Blumen und Elfen

28. April 2016, 18 Uhr  – 22 Uhr 30

Der 28. April ist der Göttin Flora, der Blumen-Göttin geweiht. An diesem Abend wollen wir uns hauptsächlich mit den Botschaften der Blumen und ihren Betreuern, den Elfen, beschäftigen.

Was kann man unter Blumentherapie verstehen? Die Zuordnung der Blumen zu den Chakren und auch den Engeln und natürlich die liebevollen Botschaften für unsere Seele, werden Bestandteil dieses zauberhaften Abends sein.

28. April – Fest der Flora – Workshop mit Blumen und Elfen weiterlesen

29. November – Großer Kräuter-Workshop mit Führung und Kochkurs

29. November ab 11:00 Uhr bis ca. 19 Uhr

Bei diesem Ganztages-Workshop werde ich besonders intensiv auf die Wildkräuterkunde eingehen. Bei einem kleinen Spaziergang werden wir die Kräuter sammeln, die jetzt in der kalten Jahreszeit noch wachsen, wie z.B. der Beifuß. Wir werden mit typischen Herbstkräutern und -früchten ein besonderes vegetarisches/veganes Herbst- bzw. Wintermenü zaubern, reichhaltig und vitaminreich, damit wir gut über die kalte Jahreszeit kommen.

Eine ausführliche Besprechung vieler Kräuter – v. a. auch die  Erkältungskräuter -wird Bestandteil dieses Seminars sein.

Kosten: 70 Euro + Materialkosten und Rezepte

Info und Anmeldung per Mail: ed.eg1516742211ewnef1516742211le@ol1516742211lah1516742211
oder per Telefon: [eeb_content]09129 – 296 58 44 oder 0163/67 441 29[/eeb_content]
Veranstaltungsort: Hexenhaus, Am Bernlohe 177, 90530 Kleinschwarzenlohe

Okzitanien – letzter Tag

Hallo, wir melden uns heute Abend zum letzten Mal aus dem Languedoc. Morgen früh machen wir uns auf den Rückweg, wahrscheinlich mit einem Zwischenstopp, aber jetzt geht der Urlaub langsam zu Ende. Gefühlt für uns eigentlich recht abrupt, man merkt gar nicht, wir die Zeit vergeht. Zuerst hat man ja noch viele Tage vor sich, dann wird’s irgendwann mal hektisch und Sachen klappen nicht wie geplant, man ist also beschäftigt und plötzlich – bumms – letzter Tag. Entsprechend gedrückt ist auch die Stimmung, nicht schlecht, aber irgendwie wehmütig, wie jedes Jahr. Wer uns kennt, weiß wahrscheinlich, dass wir diese Gegend als unsere Heimat empfinden. Karmisches Zeug halt… Okzitanien – letzter Tag weiterlesen

Okzitanien – Tag 12 – Zum Meer

Dass wir gestern das Ausflugsboot verpasst haben, wurmt uns (und Hasi) heute so, dass wir noch mal zum Kanal fahren. Diesmal sind wir rechtzeitig dran und sind erstaunt über die Schlange am Landesteg. Das Boot wird fast voll. Wir bekommen noch einen guten Platz vorne im Bug. Dann geht’s los: Böötle fahren! Okzitanien – Tag 12 – Zum Meer weiterlesen

Okzitanien – Tag 9 – Wahnsinn auf dem Bugarach

Heute ging es auf den Pech de Bugarach, dem mit 1230 m höchsten Berg der Corbières. Für viele Spirituelle ist er ein besonderer Kraftplatz. Er wird mit UFO-Sichtungen in Verbindung gebracht und wurde bekannt, als der angeblich einzig sichere Ort, als am 21.12.2012 die Welt untergehen sollte. Wir packen also wieder unser Werkzeug ein, werden es aber heute nicht brauchen.

Der Ort Bugarach ist heute ein kleines Nest mit alternativen Landwirten, ein paar von 2012 übriggebliebenen Hippies und den Alteingesessenen natürlich. Es gibt ein wenig Fremdenverkehr, aber wir fahren durch. Bis wir am Parkplatz im Nirgendwo aus dem Auto steigen, ist es schon später Nachmittag. Der Parkplatz ist überraschend voll. Okzitanien – Tag 9 – Wahnsinn auf dem Bugarach weiterlesen